Hörprobe: Airport St. Petersburg – Markus Geiselhart Orchestra feat. Ray Anderson

Der 1977 in Stuttgart geborene Komponist, Arrangeur, Bandleader und Posaunist Markus Geiselhart studierte Jazz-Posaune an der Hochschule für Musik in Würzburg. Er war Mitglied im Landesjugend-Jazzorchester Bayern und im Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung des legendären Peter Herbolzheimer.

Der Profimusiker, Komponist, Arrangeur und Bandleader gründete unter anderem das „Würzburg Jazz Orchestra“, gemeinsam mit Thomas Gansch das „Don Ellis Tribute Orchestra“ und im Jahre 2010 schließlich das „Markus Geiselhart Orchestra“. Er arrangiert und komponiert zahlreiche Werke für bekannte Bands wie radio.string.quartet Vienna, Trio ELF, oder der Band KOLLER und tritt mit vielen Größen der Jazzwelt wie Ray Anderson auf Festspielen und Tourneen auf.

Als Musikpädagoge hat er derzeit einen Lehrauftrag für Big Band Leitung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, lehrt am Jam Music Lab und wird regelmäßig als Dozent zu Workshops oder als Gastdirigent zu Big Bands und Orchestern eingeladen.

Seit 2014 in Pfaffstätten wohnhaft und mit einer Pfaffstättnerin verheiratet, leitet er jetzt auch die Pfaffstättner Big Band. Am 11. Mai 2019 wird seine „Wiener Neustädter Kanal Suite“, ein Auftragswerk der Marktgemeinde Pfaffstätten, mit Andy Haderer als Solist, von der Pfaffstättner Big Band uraufgeführt.

Weitere Infos: www.markusgeiselhart.de

  • Beitrag: H.Fuhrmann

Foto: Lukas Beck

Kulturpfad: Folge den Tönen

Message from . 16. Januar 2019. Category: Kulturpfad